Kompott Party

06.01.2017

Altes Neues Jahr mit MC KILLO KILLO (Novyj Sad / Serbien)

Jedes Kind in der Sowjetunion wusste: In der Sylvesternacht passieren Wunder. Als Erwachsener hat man dann auch jedes Sylvester ein anderes (meist blaues) Wunder erlebt. Am populärsten war jedoch das „Tischlein Deck Dich Wunder“. Selbst zu den schlimmsten Defizit-Zeiten, als man Wurst aus dem Toilettenpapier und Toilettenpapier aus den Leninismus-Lehrbüchern herstellte, füllten sich die Sylvester-Tische wie von Zauberhand mit unfassbaren Leckereien: Mandarinen aus der 3-Tage-Schlange, einer im April kriminell erworbenen Servelatwurst und Krimsekt aus der Bestechungsvorräten des Chefs mit dem man dafür nur einmal schlafen musste. Anders als hierzulande kam auch „Ded Moroz“ – der russische Weihnachtsmann ausschließlich in der Sylvesternacht vorbei.

Und so wurde jeder Sylvester für die Kinder zum unvergesslichen Erlebnis, während die Erwachsenen am nächsten Tag sich an nichts erinnern. Denn obwohl man sich monatelang auf die Feier vorbereitete, ging dann alles plötzlich ganz schnell: Ansprache des Generalsekretärs – Krimsekt – Sülze – Wodka - Dekolletee von Tante Marina – Toilette – Steuer von Lada – Knie von Wlada - Polizeistation. Um einem guten Start ins neue Jahr doch noch eine Chance zu geben feiert man Sylvester in Russland noch einmal nach dem orthodoxen Kalender. Dazwischen hat man vorsorglich 2 Wochen Kater-Ferien eingerichtet. Und während Eltern sich in den Ausnüchterungszellen austobten, können Kinder auf einem der zahlreichen „Tannenbaum“-Feste mit Ded Moroz um den Tannenbaum tanzen und Mandarinen essen. Getreu dieser Tradition schmeißen wir ein Tannenbaumfest mit Tannenbaum, Mandarinen für alle und unserem guten alten Ded Moroz - MC Killo Klillo alias DJ Voi Khan aus Serbien mit Balkantunes und Dancehallriddims im Sack. Mit dabei: Die Ausnüchterungsbeauftragten von Kompott.

Freues Neues aufs Neue!

© KOMPOTT
<>
 
 
© 2003-2016 kompott, Webdesign und Programmierung picturefriend.com