Kompott Party

05.11.2016

Kompott-Party des russischen Verkehrs mit DJ Tito (Ljubljana, Slowenien)

Ein russischer Schriftsteller hat mal gesagt: In Russland gibt es zwei Probleme – Straßen und Idioten. Das war aber vor mehr als hundert Jahren, als es noch keine Umweltverschmutzung, Industrie, Sport, Kino und Putin gab. Trotzdem: Straßen und Idioten sind immer noch aktuell. Besonders problematisch wird’s, wenn Idioten auf den Straßen sind, und das ist immer der Fall. Ein anderer Schriftsteller hat mal gesagt: „Welcher Russe mag schon langsam fahren?“ Also, ihr sieht, die russische Straße ist ein Abenteuer.

Hier die wichtigsten Regeln um dieses Abenteuer zu überleben: Vor einer Autofahrt pack viel Bargeld und eine Axt ein. Wenn du angehalten wirst, halte beides bereit. Wenn der Anhalter ein Polizist ist – das Bargeld. Wenn es ein stämmiger Man mit Stiernacken ist – die Axt. Aber auf keinen Fall verwechseln: Geld bei Stiernackigen Männern oder Axt bei Polizisten kann tödlich enden.

Verlass dich nicht auf die Verkehrsregeln: Was will z.B. der Typ, der vor dir in der linksabbieger-Spur steht und den linken Blinker anhat? Links abbiegen? Falsch! Es geht dich gar nicht an, was er will! Vielleicht will er geradeaus, oder rechts. Oder er will parken, aussteigen und mit euch plaudern. Ihr könnt es nie wissen. Deswegen halte einfach die Axt bereit. Deine Sicherheitsgurte kannst du gleich abschneiden. Ein Russe schnallt sich nie an! Wenn du dich anschnallt, dann sieht jeder Polizist oder Stiernackentyp: Du bist ein Ausländer – und so viel Bargeld hast Du nicht. Die einzige Sicherheit die du brauchst ist kein Gurt, sondern: Richtig, Bargeld und eine Axt. Die Ampel müssen ab und zu beachtet werden, denn dahinter verstecken sich meistens Polizisten, so arm und unterernährt sind sie. Deswegen wollen sie auch viel Bargeld.

Die weiteren Regeln verraten wir euch auf der Kompott Party. Zum Beispiel, wie man am besten betrunken nach Hause fährt. Und wie man zu der musikalischen Berg- und Talfahrt der Kompott DJs sich am besten bewegt. Mit am DJ Steuer: Unserer großer, sehr großer und haariger slawischer Bruder DJ Tito aus Ljubljana: Ein souveräner Dancefloor-Fahrer durch die globale Styles von Balkan bis Jamaika. Kompott-Party – hier macht der Verkehr Spaß!

© KOMPOTT
<>
 
 
© 2003-2016 kompott, Webdesign und Programmierung picturefriend.com