Kompott Party

11.09.2015

Kompott-Party „Eiertanz“ mit DJ Haris Pilton (Ljubljana, SLO)

Wir Russen haben die härtesten Eier: Wir können uns von Tapetenkleister ernähren, Kleber saufen, und wenn uns eine Hand abgerissen wird, können wir die mit der anderen wieder annähen. Das haben wir in der Schule gelernt gleich nachdem Kalaschnikow-Zusammenbauen. Wir haben Jahrhundertelang ohne westliche Erzeugnisse gelebt und Birkensaft auf dem ewigen Frost produziert. Fuck off Freiheit und Foie Gras! Wir verbrennen eureLebensmittel, schmelzen euren Gouda ein, räuchern JamonSerano in Krematorien zu Tode, und eure Kondome schicken wir in eure verweichlichte Gayropa zurück: steckt sie euchsonst wohin! Jetzt wird scharf geschossen! Westliche Kondome waren für unsere harten Eier eh zu weich, zu klein und zu biegsam. Ein wahrer Patriot braucht sowas nicht, in der Sowjetunion gab’sja auch keinen Sex.

Und die Russen sich auf die Knie stellen, dann nur weil ihre Eier zu schwer sind, oder warum glaubt ihr tanzen sie breitbeinig Kasatschok? Solche Eier muss man schaukeln, am besten zu den anarchischen Vibes, Gypsybeats und Urbanriddims, Reggae, Jungle aufgelegt von unserem slowenischen Gast: DJ, Remixer, Produzent und Dancehallhumoristen Haris Pilton mit Ohren aus Gold und Eiern aus Titan! Wir vernichten das Essen auf gute alte Art: erst essen, dann (als Kalorien) verbrennen.

While in Russiafoodisburningdanceuntillthefootisburning!

© KOMPOTT
<>
 
 
© 2003-2016 kompott, Webdesign und Programmierung picturefriend.com