Kompott Party

30.03.2012

9 Jahre Kompott-Party mit DJ [dunkelbunt] (Wien)

In unserer Kindheit war Geburtstag eine tolle Sache und wurde immer richtig gefeiert. Bei uns in der UdSSR mit „Sastolje“ – (viel Essen und Trinken), allen Freunden, Verwandten und Paartanz zu Tonbandgerät-Tunes. Umständlicher wurde es bei offiziellen Geburtstagen – denen der Führer zum Beispiel. Monatelang im Voraus wurde in der Schule geprobt um dann auf dem Roten Platz mit weißen Schleifen im Haar und roten Krepppapier-Blumen in der Hand eine Massen-Choreografie vorzuführen.

Hier und heute mag und feiert man Geburtstage nicht mehr, man muss sie sich nicht mal mehr merken – steht ja eher auf Facebook. Mit etwa 20 Tastenanschlägen hat man gratuliert und die Freundschaft für alle sichtbar bewiesen. Aber auch der Geburtstagskind der ja schon alle Glückwünsche erhalten hat, muss keine Party mehr schmeißen um gefeiert zu werden. Wo soll man außerdem die ganzen 528 Gratulanten einladen!?

Wir lassen uns vom Facebook die Geburtstagskultur nicht kaputtmachen und feiern unseren Geburtstag richtig. Schließlich sind wir ja noch jung und unsere Gratulant wild und feierfreudig: dunklebunt. Der DJ und Produnzent aus Wien hat den Gypsyswing neu erfunden und mit elektronischen Improvisationen Dancefloor-tauglich gemacht und beschenkt uns mit seinem Set aus Reggae und Dancehall, Balkan Beats, Electro-Swing auf orientalischen Dub und Klezmer auf argentinischen Tango. Und die Kompott-Russen bedanken sich mit dem Besten aus den 9 Jahren Party-Derbtainment.

© KOMPOTT
<>
 
 
© 2003-2016 kompott, Webdesign und Programmierung picturefriend.com